Kerry Warn

In Australien geboren, zog Kerry Warn in den siebziger Jahren nach London. Seitdem hat er sich einen glänzenden, internationalen Ruf erarbeitet, dessen sich heutzutage nur ganz wenige Haarstylisten erfreuen dürfen.

Er hat den Look für hunderte Magazin-Covers kreiert, in den USA und in Großbritannien, inklusive Vogue, Harper's Bazaar, Cosmopolitan, Interview, Rolling Stone und Glamour. Er ist verantwortlich für die Haarstyles der Catwalks in Paris, Mailand, New York und London, sowie für zahlreiche Werbekampagnen der Luxusmarken Prada, Chanel, Ungaro und The Gap.

Im Laufe der Jahre konnte Kerry zahlreiche Berühmtheiten zu seinen Kunden zählen, so zum Beispiel Tom Cruise, Sophia Loren, Sharon Stone, Cindy Crawford, Linda Evangelista, Kate Moss, Naomi Campbell, Christy Turlington, Kirsten Dunst, Heidi Klum, Isabella Rossellini, Kevin Costner und Clint Eastwood.

Zurzeit ist Kerry Warn einer der gefragtesten Stylisten für die Filmindustrie. Nachdem er sich in einer engen Zusammenarbeit mit Nicole Kidman etabliert hat, kreierte er den Haarstyles für die meisten ihrer bekanntesten Filme, wie Eyes Wide Shut, The Others, The Hours, The Interpreter und den Baz Luhrman Film Australien.

1991 kam Kerry Warn in das prestigeträchtige redaktionelle Team der John Frieda® Collection und wirkte bei der Entwicklung zahlreicher Produkte mit, so auch für die Produktreihe Radiant Red®. Innerhalb der John Frieda® Familie ist Kerry nach wie vor die Instanz für „Rot". Obwohl er immer wieder schnell und in seiner höflichen Art betont, dass er die Arbeit mit allen Farben und Texturen liebt.

Hinter den Kulissen

Von ganz Unten nach ganz oben

VON GANZ UNTEN NACH GANZ OBEN

Es ist ein langer Weg von der kleinen Stadt Mt. Barker im Westen Australiens zu den Höhen des internationalen Erfolgs. Lesen Sie über Kerrys unglaubliche Karriere.

Lesen Sie mehr